BTC verstärkt Präsenz in Osteuropa

Erweiterter Vorstand der BTC Embedded Systems baut Standort

Oldenburg/Timisoara, 28.01.2016

 

Bei der BTC Embedded Systems (BTC ES) stehen 2016 eine weitere Internationalisierung und Expansion auf der Agenda. Das auf den Bereich der Embedded Software Systeme fokussierte Tochterunternehmen der BTC Business Technology Consulting AG ist hauptsächlich in der Automotive-Branche unterwegs. Seit 16 Jahren bedienen die Embedded-Spezialisten von BTC auch die japanische Nachfrage. Für den weltweiten Vertrieb zeichnet Hans Jürgen Holberg verantwortlich, der zum 1. Januar 2016 als Chief Sales Officer (CSO) in den Vorstand der BTC ES berufen wurde.

Mit Gründung der Gesellschaft in Rumänien positioniert sich BTC ES nun auch im aufstrebenden IT-Markt Osteuropas. „Die Informationstechnologie hat in Rumänien großes Potenzial“, erläutert Dr. Udo Brockmeyer, seit 2005 CEO der BTC ES und nun auch verantwortlich für die neue Tochter, die Entscheidung. „Es gibt dort sehr viele gut ausgebildete IT-Fachleute. Mit ihnen entwickeln wir unsere Software-Produkte, die weltweit vertrieben werden, und zwar aus einer Hand und in hoher Qualität.“ Für Rumänien sprechen zusätzlich die – im Vergleich zu Westeuropa – deutlich niedrigeren Lohnkosten in der IT-Branche.

Der neu in den BTC ES-Vorstand berufene Hans Jürgen Holberg (47 Jahre) hat bereits als Geschäftseinheitsleiter Marketing & Vertrieb und als Representative Director der BTC Japan weltweit die Firmenaußendarstellung und den gesamten Vertrieb verantwortet und tut dies auch weiterhin in seiner neuen Funktion als Chief Sales Officer (CSO). Zusätzlich zeichnet er nun verantwortlich für die Bereiche Produkt- und Partnermanagement.



Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Tel: +49 441 96 97 38-0

E-Mail: info@btc-es.de